Stargate gehört zu den erfolgreichsten Serien aller Zeiten. Zehn Staffeln SG-1 gibt es mittlerweile, dazu fünf Staffeln Stargate Atlantis. Kein Wunder, dass die Fans jetzt in Sorge sind, dass ein MMOG wie Stargate Worlds ihre fantastische Welt nachhaltig beschädigen könnte.

In einem aktuellen Interview plaudert Joe Ybarra von Cheyenne Mountain Entertainment ein wenig aus dem Nähkästchen und besänftigt eingefleischte Stargate-Fans:

"Die Produzenten ermutigen uns, neues Material einzubinden, das auf der originalen Geschichte basiert. Fans werden die Inhalte im Spiel erkennen, denn sie stammen aus der Serie und halten sich an die Vorgaben. Um genau zu sein - MGM (Metro-Goldwyn-Mayer) und die Produzenten der Serie verstehen Stargate Worlds als Teil des Erzählung."

Wer mehr Informationen zum Spiel sucht oder über das Interview und die Serie diskutieren möchte, sollte unbedingt unsere Community besuchen.

Stargate Worlds ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.