Mit dem frisch veröffentlichten Update 1.6.2 des MMORPGs Star Wars: The Old Republic werden ein paar Änderungen und Bugfixes ins Spiel integriert.

Star Wars: The Old Republic - Update 1.6.2 des MMORPGs erschienen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 722/7281/728
Patch 1.6.2 wurde für das MMORPG Star Wars: The Old Republic veröffentlicht.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Auf dem Kartellmarkt sind nun das Neuling-Paket mit einigen interessanten Items sowie zwei neue Rüstungen verfügbar. Zudem steht ein neues Kartellpaket bereit und weitere Charakterslots können freigeschaltet werden - alles natürlich im Tausch gegen Kartellmünzen.

Zudem wurden einige Bugfixes und neue Rabatte eingeführt. Free2Play-Spieler können standardmäßig nun zwei Charaktere pro Server nutzen, wer den bevorzugten Status hat, kann sogar sechs Charaktere haben. Abonnenten können sogar zwölf Charaktere nutzen. Zudem bringt das Update kleinere Änderungen an den Klassen, sowie an HK-51, den Flashpoints, Operationen und Items mit sich.

Auch an einigen Quests, Weltraummissionen, dem PvP, der Benutzeroberfläche und den NPCs wurde gefeilt. Es gibt also wieder einiges zu entdecken für Spieler des MMORPGs Star Wars: The Old Republic. Die komplette und sehr umfangreiche Liste mit den Patchnotes findet ihr auf der offiziellen Website des Spiels. Für das Frühjahr ist außerdem noch Patch 1.7 geplant, der neue Inhalte mit sich bringen wird.

Star Wars: The Old Republic ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.