Mit Patch 1.6 "Die alten Hypertore" veröffentlichen Bioware und Electronic Arts das nächste große Update für das MMORPG Star Wars: The Old Republic.

Star Wars: The Old Republic - Update 1.6 "Die alten Hypertore" erschienen

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuStar Wars: The Old Republic
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 728/7291/1
Update 1.6 "Die alten Hypertore" für das MMORPG Star Wars: The Old Republic ist jetzt live.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Im namensgebenden neuen Kriegsgebiet bekämpfen sich das Imperium und die Republik, um Kontrolle über uralte Technologien der Gree zu erhalten. Dabei spielen zwei Energiepfeiler eine wichtige Rolle, welche ihr einnehmen und halten müsst. So könnt ihr eine gewaltige Energieentladung durch das Tor jagen, um es zu öffnen. Das Team, dem dies als erstes gelingt, bekommt Verstärkungen, um die feindlichen Spieler auszuschalten.

Neu mit dem Update werden auch sechs weitere wiederholbare Stufe-50-Helden-Weltraummissionen für beide Parteien eingeführt, welche noch intensiver als die bisherigen Raumkämpfe sind. Als Belohnung für das erfolgreiche Absolvieren der Missionen winken euch Schwarzes Loch-Auszeichnungen, mit denen ihr Schiffsverbesserungen, hochstufige Ausrüstung und anderes kaufen dürft.

Ebenfalls im Update enthalten sind Bugfixes und kleinere Veränderungen am MMORPG SWTOR.

Star Wars: The Old Republic ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.