Lange genug habt ihr gewartet, in der kommenden Woche ist es endlich soweit: Star Wars: The Old Republic geht in die Free2Play-Phase. Wie uns bzw. unserer SWTOR-Fanseite OldRep.de gestern in einer Telefonkonferenz mit Blaine Christine und Cory Butler von Bioware verraten wurde, wird das Free2Play-Modell am 15. November 2012 Einzug halten.

Star Wars: The Old Republic - Termin für Free2Play-Umstellung bekannt

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuStar Wars: The Old Republic
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 728/7291/729
Am nächsten Donnerstag startet SWTOR ins Free2Play-Modell.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

An diesem Tag kommt dann natürlich auch der neue Patch 1.5 mit seinen vielen Neuerungen. Weitere Details dazu werden in Kürze folgen - schaut dazu am besten einfach bei OldRep.de vorbei.

Im Vorfeld hatte BioWare die Einschränkungen für Free2Play-Spieler ein wenig gelockert und beispielsweise eine zweite Quickslot-Leiste wieder eingebaut, welche ursprünglich zum "Bevorzugten Status" gehörte. Zudem darf man in den Kriegsgebieten wöchentlich an fünf statt an drei Matches teilnehmen.

Auch wurde die Zeit verringert, in der Items aus dem Kartellshop an dem Charakter gebunden sind. Bei kostenlosen Spielern sind es mit der Änderung jetzt drei Tage, bei Abonnenten zwei. Anschließend können die Gegenstände zum Beispiel wieder verkauft werden.

Wer umfassend über die Free2Play-Umstellung informiert werden möchte, sollte bei OldRep.de auf den Übersichtsseiten vorbeischauen.

Star Wars: The Old Republic ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.