Die Zukunft von BioWares MMORPG Star Wars: The Old Republic scheint rosig zu werden, zumindest theoretisch. Das Unternehmen plant nicht nur eine Laufzeit von zehn Jahren, sondern ein paar Jahre mehr sollen es schon noch sein.

Star Wars: The Old Republic - Soll Jahrzehnte bestehen bleiben, 500 Welten im Jahr 2025

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/11Bild 718/7281/728
Hat The Old Republic das Zeug zum WoW-Killer?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Auf der Comic-Con in San Diego sagte Creative Director James Ohlen, dass Star Wars: The Old Republic gar Jahrzehnte bestehen soll. Dabei möchte BioWare die Spieler ständig mit neuen Inhalten versorgen und die Welt immer weiter ausbauen.

Anfangs werden beispielsweise 19 Welten zur Verfügung stehen, im Jahre 2025 (kein Scherz, BioWare plant wirklich mindestens 14 Jahre) sollen es 500 Welten sein.

In welcher Form das stattfinden wird, ob via kostenlosen Updates oder Bezahl-Add-Ons, ist nicht bekannt.

Übrigens ist Star Wars: The Old Republic seit letzter Woche vorbestellbar, darunter auch bei Amazon - einmal hier die normale Version für 54,99 Euro und hier die Collectors Edition für 149,99 Euro.

Star Wars: The Old Republic ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.