Star Wars: The Old Republic - Screenshots zum Kodex

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 724/7281/728
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Kommentare (11)
Bitte Logge dich ein oder aktiviere Javascript um einen Kommentar zu schreiben.
auch Gast
#11
Voodjin schrieb:
Meinem Monitor geht es gut, ich arbeite schließlich damit, da ist alles so eingestellt wie es sich
Meinem Monitor geht es gut, ich arbeite schließlich damit, da ist alles so eingestellt wie es sich gehört. Wobei es langsam den Geist aufgibt, bald steht ein neues auf dem Programm, da habe ich mich noch gar nicht entschieden, was ich haben will. Das wird wieder so ein hin und her. Lesen, vergleichen, testen etc.


Ich fühle mit dir. Meiner deutet auch schon sein Ende an. Da aber ohnehin in den nächsten Monaten ein neuer Arbeitsknecht ansteht, werde ich wohl gleich ein Notebook kaufen und dann sehe ich weiter. Ich würde auch gerne einen von diesen geilen Arbeitsmonitoren mit Stylus kaufen, denn mit einem neuen Rechner kann ich mein altes Grafiktablett endgültig knicken. Schade!

Kuraitama schrieb:
^.^

hier wird ja wieder fachgesimpelt
hält ja keiner aus xD

aber ja am blauton könnten sie scho
^.^

hier wird ja wieder fachgesimpelt
hält ja keiner aus xD

aber ja am blauton könnten sie scho was drehen
und wie nen popup kommts mir auch vor echt komisch

ansonsten muss ich sagen das es scho ziehmlich gelungen wirkt was sie da zusammen geschustert haben mal sehen wie sich das ganze entwickelt bis zum release


Liegt am Beruf. Wenn ein KFZ-Mechatroniker ein Auto röcheln hört, weiß er sofort was los ist. Wenn ein Kom-Designer ein Plakat, eine Verpackung, einen Werbespot, ein Interface, eine Illustration und so weiter und sofort sieht, dann fängt er an zu analysieren. Können wir nichts gegen machen. Ist ein Fluch.
Antworten | Zitieren
1
Kuraitama
#10
^.^

hier wird ja wieder fachgesimpelt
hält ja keiner aus xD

aber ja am blauton könnten sie scho was drehen
und wie nen popup kommts mir auch vor echt komisch

ansonsten muss ich sagen das es scho ziehmlich gelungen wirkt was sie da zusammen geschustert haben mal sehen wie sich das ganze entwickelt bis zum release
Antworten | Zitieren
0
Voodjin
#9
auch Gast schrieb:
Komisch, jetzt wo du Kontraste und Augenprobleme erwähnst... viele Leute neigen ohnehin dazu ihre
Komisch, jetzt wo du Kontraste und Augenprobleme erwähnst... viele Leute neigen ohnehin dazu ihre Monitore und Fernseher viel zu Kontrastreich einzustellen und wundern sich dann, warum das Sehen so ermüdend ist.

Meinem Monitor geht es gut, ich arbeite schließlich damit, da ist alles so eingestellt wie es sich gehört. Wobei es langsam den Geist aufgibt, bald steht ein neues auf dem Programm, da habe ich mich noch gar nicht entschieden, was ich haben will. Das wird wieder so ein hin und her. Lesen, vergleichen, testen etc.

Jason schrieb:
sach ma ihr vögel könnt ihr net ma bei schreiben ob das ein online game ist ihr dummen kasper

Zu blöde um ein Loch in den Schnee zu pissen aber gleich beleidigend werden tz tz tz. Google ist Dein Freund Jünge.
Antworten | Zitieren
0
Lyasa
#8
Jason schrieb:
sach ma ihr vögel könnt ihr net ma bei schreiben ob das ein online game ist ihr dummen kasper

wer lesen kann ist klar im vorteil "Genre: MMORPG, Rollenspiel"
Antworten | Zitieren
0
Jason
#7
sach ma ihr vögel könnt ihr net ma bei schreiben ob das ein online game ist ihr dummen kasper
Antworten | Zitieren
0
auch Gast
#6
Komisch, jetzt wo du Kontraste und Augenprobleme erwähnst... viele Leute neigen ohnehin dazu ihre Monitore und Fernseher viel zu Kontrastreich einzustellen und wundern sich dann, warum das Sehen so ermüdend ist.
Antworten | Zitieren
0
Voodjin
#5
Must Du nicht, ich habe mal an einem Wallpaper mit ähnlichen, blau leuchtenden Oberflächen rumgebastelt, danach hat ich nach rund 2 Std. leichte zuckungen in den Augen. Ich finde halt diese Version noch etwas zu farbstark, aber es wird sicher noch das eine oder andere dran gemacht.
Antworten | Zitieren
0
auch Gast
#4
Wenn es für das Auge auf deine Weise angenehmer ist, dann liefert es schon einen Mehrwert.

Ob's aber anstrengt oder nicht, kann ich nicht wirklich einschätzen. Dafür müsste man schon wirklich Probe zocken. Und ich habe keine Lust zwei Stunden auf einen Screenshot zu starren, um zu testen ob's anstrengend für die Augen ist^^
Antworten | Zitieren
0
Voodjin
#3
auch Gast schrieb:
und mehr Transparenz würde keinen Mehrwert liefern

Es geht auch nicht um Mehrwert sondern darum, es fürs Auge angenehmer zu machen. Diese Blaufarbe ist durch die Effekte noch leicht leuchtend und strengt beim langen Zocken das Auge an. Etwas weniger ist manchmal mehr.
Antworten | Zitieren
0
auch Gast
#2
Blauton und Transparenz finde ich schon in Ordnung. Es sieht halbwegs modern aus und mehr Transparenz würde keinen Mehrwert liefern, zumal sich die einzelnen Bestandteile des Layouts überlagern uns somit auch die Rahmen, womit sie insgesamt mehr decken.

Was mich allerdings stört, ist die Entscheidung Bestandteile des Fensters in verschiedene optische Ebenen zu bringen, als wenn jeder Bestandteil ein Pop-up wäre. Ich bin mir nicht sicher, ob die Bestandteile wirklich Pop-ups sind oder nicht, aber es wirkt so, als wenn sie keine wären.

Falls es nur ein "Fake"-Pop-up Effekt ist, frage ich mich, wieso man ihn hinein genommen hat und welchem Zweck er dienlich ist.

Mich würden auch die Typos interessieren. Ich glaube min zwei verschiedene zu erkennen. Ich gehe folgend von Screenshot 2 aus: "LOG" und "LORE" im Fensterkopf und "OVERVIEW" am Fensterfuß sind die gleiche Typo. "CODEX" und "RAID LOCKOUTS" am Fensterfuß und der Fließtext sind die gleichen, nur in verschiedenen Schnitten. Man kann die beiden Typos am 'O' und 'E' unterscheiden. Leider sind mir mit der Bildschirmbetrachtung und der englischen Sprache (zu wenig Versalien) Grenzen gesetzt und ich kann's nicht genauer bestimmen.
Antworten | Zitieren
0
Voodjin
#1
Das neue Interface finde ich schon ganz gut gelungen. Allerdings gefällt mir der Blauton und die Deckkraft der Rahmen noch nicht 100%. Sie haben in dem dazugehörigen Artikel geschrieben, das Ziel war, das Interface nicht zu überladen zu gestalten. Das hat schon mal geklappt. Ich würde die Deckkraft noch etwas herabsetzen und den Blauton abschwächen, dann passt es.
Antworten | Zitieren
0

Alle 11 Kommentare anzeigen