Viele Fans der älteren drei Star Wars Filme kritisieren die neuen drei Teile als zu steril, zu sauber und glatt. Wird Bioware mit Star Wars: The Old Republic in die gleiche Richtung gehen? In einem Interview mit TenTonHammer verrieten die Macher des Sci-Fi-MMOGs jetzt mehr:

"Wir glauben, dass Star Wars definitiv vom Flair der abgenutzten und heruntergekommenen Umgebung lebt, wie man es aus der Original-Trilogie kennt. Es ist eine schmutzige Sci-Fi, keine polierte reine Sci-Fi."

Ein klarer Kurs also in Richtung der älteren drei Teile und mit Sicherheit eine gute Nachricht für 'Oldschool-Fans'.

Ebenfalls eine gute Nachricht hat man für Besitzer von Notebooks oder schwächeren Systemen. Nach Aussage von Art Director Jeff Dobson will man die alte Republik so entwickeln, dass sie auf nahezu jedem Computer in annehmbarer Geschwindigkeit besucht werden kann. Das passt dann auch gleich prima zum 'Retro-Look' im Spiel...

Star Wars: The Old Republic ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.