Im zweiten Teil unserer Interview-Reihe mit Ray Muzyka durften wir gebannt auf das lauschen, was der Bioware-Gründer zum MMO "Star Wars: The Old Republic" bekannt geben durfte. Neben solchen Aufbrüchen in von Bioware bislang unberührt gebliebene Gefilde, erscheint "Dragon Age: Origins" im Vergleich sehr bodenständig. Ein "Baldurs Gate" für die nächste Generation soll es werden, aber natürlich so richtig aufgebohrt. Wie sich die beiden Rollenspiele für Multi- beziehungsweise Sologamer in eure Herzen schleichen wollen, erfahrt ihr von Muzyka persönlich.

Star Wars: The Old Republic - Von Coruscant nach Köln: Das GC-Interview mit Ray Muzyka217 weitere Videos

Eine Million Textzeilen und das ist erst der Anfang

gamona: Kommen wir zu eurem nächsten großen Projekt – Star Wars: The Old Republic, das erste voll synchronisierte MMO. Über 1 Mio. Zeilen müssen übersetzt und eingesprochen werden. Wie wirst du mit so einem großen Projekt fertig?

Muzyka: Nun, wir haben ein großartiges Team, das ist die Antwort. Es ist ein großes und erfahrenes Team. Viele Leute von BioWare Edmonton und BioWare Austin arbeiten daran. Einige der Designer, die an alten BioWare Titeln gearbeitet haben, sind nach Austin gezogen, um im Kern-Team von Star Wars: The Old Republic mitzuarbeiten. Es wird eine Kombination der besten Features aus Rollenspielen und MMOs. Wir verlieren aber nichts bei der Umstellung: Es gibt tolle Kämpfe, beeindruckende Erforschungsreisen, unglaubliche Fortschritts- und Individualisierungs-Systeme.

Star Wars: The Old Republic - Ray Muzyka die Zweite: Heiße Facts zu Dragon Age und Star Wars: The Old Republic

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 725/7301/730
The Old Republic wird eine Kombination der besten Features aus MMOs und Rollenspielen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Es gibt all die Dinge, die MMO-Fans lieben. Und viele Dinge haben wir noch nicht angekündigt, wir werden ständig danach gefragt: Wird es Auktionen, Wirtschaft, High-Level Inhalte, Gilden und soziale Strukturen geben? Absolut, ja! Das ist, was MMO-Spieler wollen und das ist, was sie bekommen – in sehr hoher Qualität. Was wir neu bieten ist ein sehr innovativer und frischer Ansatz: Der Zusatz von Charakteren und Story und Entscheidungen mit Konsequenzen in einem MMO. Das ist etwas Neues, das noch nie in einem MMO realisiert wurde. Und das wird kombiniert mit all den Features, die MMO-Spieler lieben.

gamona: Hört sich nach einem sehr teuren Projekt an – laut Gerüchten kostet es bereits mehr als 150 Mio. - Glaubst du, dass das monatliche Abo das wieder reinbringen wird oder führt ihr zusätzlich Item-Selling ein?

Muzyka: Wir haben noch kein Geschäftsmodell bekanntgegeben. Ich kann aber sagen, dass wir ein Geschäftsmodell bieten werden, das die Fans erwarten und auf das sie sich freuen können. Über die Kosten und das Geschäftsmodell will ich sonst nichts weiter sagen, aber wir werden es mit der Zeit bekanntgeben. Die Fans werden für die Inhalte bezahlen, was sie erwarten und sie werden damit zufrieden sein. Das ist wirklich wichtig für uns.

Kinoflair auf Riesenservern

Packshot zu Star Wars: The Old RepublicStar Wars: The Old RepublicErschienen für PC

gamona: Viele eurer Spiele sind sehr cinematisch, vor allem Mass Effect. Ich habe auch einige Zwischensequenzen von The Old Republic gesehen. Wie wird sich das reguläre Gameplay in Star Wars: The Old Republic anfühlen?

Muzyka: In vielerlei Hinsicht wird es an das erinnern, was man schon aus früheren BioWare Spielen kennt, aber auch, an andere MMOs. Das liegt daran, dass es eine Fusion der besten Features aus beiden Genres ist. Du kannst es alleine spielen, du kannst es aber auch im Multiplayer spielen, kooperativ oder gegeneinander - es ist wirklich ein Mix aus all den verschiedenen Gameplay-Elementen, die man erwarten würde. Wir wissen, dass viele unserer Fans Spaß daran haben, MMOs solo zu spielen und das wollen wir möglich machen. Aber wir wollen ihnen auch ermöglichen kooperativ mit Freunden zu spielen, soziale Strukturen und Gilden aufzubauen usw. Alle diese Dinge wird es geben.

gamona: Wo wir gerade über MMOs reden: World of Warcraft wird von 10 Mio. Spielern gespielt. Wie wird sich euer Spiel von World of Warcraft unterscheiden?

Star Wars: The Old Republic - Ray Muzyka die Zweite: Heiße Facts zu Dragon Age und Star Wars: The Old Republic

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 725/7301/730
SW:TOR wird WoW zwar in mancher Hinsicht ähneln, aber mit der umfangreichen Story etwas ganz Neues bieten.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Muzyka: Ich habe enormen Respekt für die Leute bei Blizzard, ich habe ihre Spiele gespielt und liebe ihre Spiele. Ich bin auch mit vielen dort befreundet, ich habe großen Respekt vor ihnen. Für uns sind sie ein großartiger Konkurrent. Viele Features aus The Old Republic werden denen aus WoW ähneln. Wir machen aber auch viele Dinge, die sie nicht tun und die wir für neu und innovativ in dem Bereich halten. Wie bereits erwähnt, werden wir bei der Kombination aus MMO mit Story nichts verlieren. Wir fügen dem eher eine vierte Säule hinzu, die in vielen aktuellen MMOs nicht existiert.

Wir vergessen dabei nicht den Kampf, das Erkunden, den Fortschritt, Individualisierung, Wirtschaft, Fraktionen, Raids, Instanzen, all die Dinge, die die Spieler erwarten. Wir haben vielleicht andere Namen dafür aber sie werden die Essenz dessen einfangen, was Spieler in MMOs mögen. Wir sehen uns bereits einige Spiele da draußen an, um Inspiration für das, was wir bieten müssen, zu finden und stellen sicher, das zu bieten, was die Spieler erwarten. Das ist wirklich wichtig für uns: Ein Erlebnis von hoher Qualität für unsere Fans zu schaffen. Und wir nehmen Neuerungen vor – deshalb gibt es volle Sprachausgabe für alle Spieler und NPCs, Entscheidungen mit Konsequenzen und Story.

gamona: Das Star Wars Universum ist sehr groß, es gibt viele Planeten, zwischen denen man reisen muss. Ist es dem Spieler möglich in einen TIE-Fighter zu steigen oder ähnliches?

Star Wars: The Old Republic - Ray Muzyka die Zweite: Heiße Facts zu Dragon Age und Star Wars: The Old Republic

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 725/7301/730
Kommt man per TIE-Fighter von Planet zu Planet? Bald wissen wir mehr.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Muzyka: Wir haben noch keine Infos über den Weltraum und wie das Ganze funktioniert veröffentlicht. Aber das ist ein guter Punkt, das ist die Erwartungshaltung für einige Elemente der Raumfahrt. Wir werden mit der Zeit mehr darüber sagen können. Wir haben Pläne in der Hinsicht und die Spieler werden sich mit Sicherheit freuen, wenn wir diese enthüllen.

Dragon Age: Der geistige Nachfolger zu Baldurs Gate

Muzyka: Es ist der geistige Nachfolger von Baldur's Gate, aber als Next-Gen Interpretation. Was wir damit meinen: Wir schauen uns an, welche Elemente von Baldur's Gate die Spieler am meisten mochten, das Gefühl, die Essenz, wie das Kampfsystem ausgelegt war: es war sehr taktisch, die Entscheidungen im Kampf waren wirklich von Bedeutung. Die Fähigkeiten und deine Party war Teil der Erfahrung.

Wir haben eine Gruppe aus 4 Charakteren, die dir in Dragon Age zur Seite stehen. Und die Partymitglieder interagieren, haben Persönlichkeit, sie sind fast ein Spiegel deiner Taten oder eine Linse, durch die du die Welt siehst. Die Welt ist lebendig, es gibt großen Variantenreichtum. Du kannst ein Forscher sein, zu verschiedenen Gebieten oder Orden gehen, wie in einem nicht-linearen Abenteuer. Deine Entscheidungen sind wichtig, sie haben einen Einfluss auf die Entwicklung der Story und die Art des Endes. Das sind alles Dinge, die wir in den späten 90ern bereits in Baldur's Gate hatten, aber jetzt bringen wir eine Next-Gen Version davon - 2009 mit Dragon Age.

Dragon Age: Origins - Episch, Epischer, Bioware: So entsteht Dragon Age218 weitere Videos

gamona: Die Interaktion der Gruppe ist offensichtlich sehr wichtig, war sie bereits in Mass Effect, aber dort konntest du nur auf der Normandy, dem Schiff, mit ihnen reden. Wird es in Dragon Age mehr Interaktions-Möglichkeiten geben?

Muzyka: In Hinsicht auf die Partyinteraktion: Ja, es gibt ein Gruppen-Camp in Dragon Age: Origins, in dem du mit deiner Gruppe interagieren kannst. Du kannst zu jeder Zeit mit ihnen reden, wenn du durch die Welt läufst. Aber der Rest der Gruppe, den du nicht mitnimmst, wartet im Camp. Du kannst jederzeit dorthin zurückkehren und sie austauschen. Du kannst Gruppenmitglieder auch beim Betreten neuer Gebiete wechseln.

Star Wars: The Old Republic - Ray Muzyka die Zweite: Heiße Facts zu Dragon Age und Star Wars: The Old Republic

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden5 Bilder
Eure Gefährten beurteilen eure Entscheidungen - und können euch bei Misfallen sogar angreifen!
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Du hast eine sehr unterschiedliche Spielerfahrung, abhängig von den Charakteren, die du mitnimmst. Denn sie unterhalten sich, wenn du rumläufst. Es ist wirklich innovativ und neu, denn ihre Persönlichkeiten – sie reden über die Umgebung und andere Gruppenmitglieder, ob sie sich mögen oder nicht, sie streiten sich manchmal, kommentieren deine Entscheidungen und Taten – und das ist die moralische Tragweite, wie deine Taten eingeschätzt werden, wie deine Gruppenmitglieder reagieren.

Einige werden etwas mögen, andere nicht – jede Entscheidung, die du triffst, wird einen Mix verschiedener Reaktionen zur Folge haben. Manchmal werden sie etwas wirklich mögen und von deiner Führung inspiriert sein, das kann sogar zu romantischen Beziehungen führen. Anderen missfallen deine Taten so sehr, dass sie dich verraten oder verlassen oder dich sogar angreifen. Das liegt an dir, wie sehr du es darauf anlegst. Du musst einschätzen, was deine Gruppe von deinen Taten halten wird.

Das alte Leid: Zensur für Deutschland?

gamona: Dragon Age spielt in einer sehr gewalttätigen Welt, welche Freigabe wollt ihr mit dem Spiel erzielen?

Muzyka: Nun, in Amerika ist es nur für Erwachsene freigegeben und ich denke, das wird im Großteil Europas genauso sein. Das macht Sinn, denn als Grauer Wächter steckst du in einer schwierigen Rolle. Du musst die Welt vor der Plage beschützen, vor der Horde der dunklen Brut, die alle Lebewesen der Welt bedrohen. Es ist ein brutaler Ort, ein finsterer Ort und du musst manchmal finstere Entscheidungen treffen zum Wohle aller.

Star Wars: The Old Republic - Ray Muzyka die Zweite: Heiße Facts zu Dragon Age und Star Wars: The Old Republic

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 725/7301/730
Auch die deutsche Version wird finster und blutig - komplett ungeschnitten!
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Aber du bist schließlich ein Held, es ist ein heldenhaftes Abenteuer. Was wir damit meinen ist: Es spielt zwischen der High Fantasy von Tolkien und der Dark Fantasy eines George R. R. Martin oder Michael Moorcock oder anderer ähnlicher Autoren. Aufjeden fall das Beste aus beiden Welten: Dunkle, heroische Fantasy. Du musst schwere Entscheidungen treffen. Die Freigabe reflektiert das – du lebst als Grauer Wächter in einer brutalen Welt und triffst schwere Entscheidungen, die Konsequenzen haben. Du wirst es sehen, sobald du es spielst.

gamona: Habt ihr vor, das Spiel in Deutschland zu zensieren? Wir haben da ein kleines Problem mit der Behörde, die Spiele auf dem Markt kontrolliert.

Muzyka: Wir wurden bereits geprüft und bekamen eine Freigabe für Deutschland. Wir stellen sicher, dass wir die gleichen Inhalte liefern, die auch der Rest der Welt bekommt. Die gute Nachricht ist: Es [Das teils gnadenlose Handeln] ist nicht sinnlos, da die Inhalte zu dem passen, was du tust. Es zeigt die Auswirkungen deiner Entscheidungen. Wir passen in die Wertungsregion, auf die wir in Deutschland und dem Rest der Welt abzielten.

gamona: Danke für alle die Informationen! Viel Glück mit eurem nächsten Spiel!