Die Entwickler des MMORPGs Star Wars: The Old Republic haben einen Ausblick auf die kommenden Events und Updates des Spiels gegeben.

Star Wars: The Old Republic - Neuer Planet wird im Oktober eingeführt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/10Bild 719/7281/728
Neue Updates für das MMORPG SWTOR befinden sich in Arbeit.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

So wird im Oktober mit Patch 2.4 ein sehr umfangreiches Update erscheinen, welches neue PvP-Inhalte und Content zu folgenden Themen mit sich bringen wird: Oricon, Kriegszonen-Arenen und Dread Masters.

Wer sich etwas mit Star Wars auskennt, weiß, dass es sich bei Oricon um einen Mond im Outer Rim handelt, auf dem der Sith-Lord Darth Vitus mit Sith-Alchemie experimentierte. Ob es sich dabei um eine neue Kriegszone oder neuen Single-Player-Content handelt, ist noch nicht bekannt.

Bei den Dread Masters handelte es sich um sechs Sith-Lords, die dem Sith-Imperator für viele Jahrhunderte als Propheten, Generäle und Berater dienten. Sie waren gefürchtete Krieger, welche die Flotte der Republik im Großen Galaktischen Krieg vernichtete. Wie dies alles mit Oricon zusammenhängt, werden wir wohl im Oktober erfahren.

Zuvor wird aber am 6. August Update 2.3 für das MMO erscheinen, welches neue Flashpoints, ein neues tägliches Gebiet, eine verbesserte Farbresonanz im Spiel und das neue Event "Bounty Contract Week" mit sich bringen wird. Dabei handelt es sich um monatlich stattfindende Events mit neuen Missionen, die komplett mit Sprachausgabe unterlegt sein werden.

Neue Doppel-EXP-Wochenenden und die Rückkehr der Gree am 23. Juli runden die kommenden Updates und Events für das MMORPG Star Wars: The Old Republic ab.

Star Wars: The Old Republic ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.