Sie sind eiskalte Mörder und gewiefte Saboteure. Sie sind die Geheimwaffe des Imperiums.

Spielstil

Imperiale Agenten verlassen sich vor allem auf ihre Reichweite, auf das Überraschungsmoment und die neuesten technischen Hilfsmittel sowie die Macht der aktuellsten Waffen. Sie führen keinen Schritt unüberlegt aus. Jede Bewegung, jeder Schuss ist ein Teil ihrer tödlichen Strategie. Obwohl sie es vorziehen, aus der Ferne anzugreifen, wissen sie doch um die Möglichkeiten des Schattens.

Sie sind mehr als fähig, ihren Feinden auszuweichen und nichts ahnenden Gegnern eine Vibroklinge zwischen die Rippen zu jagen. Ob sie als Einzelkämpfer agieren oder gemeinsam im Team arbeiten: Diese bestens ausgebildeten Soldaten des Imperiums haben immer zur richtigen Zeit den Finger auf dem richtigen Knopf.

Star Wars: The Old Republic - Knights of the Fallen Empire - Interview Teaser217 weitere Videos

Spezialisierung

Saboteur (Operative)

Als Experte in verschiedenen Disziplinen passen sich die Operatives jedem Umstand an, um sicherzugehen, dass das Imperium den Sieg davontragen wird. Ob sie aus dem Hinterhalt angreifen, in den Nahkampf übergehen oder Kameraden mit ihrem Sanitätswissen heilen, der Operative ist immer zur Stelle.

Ausführliche Infos auf unserer Fanseite OldRep.de: Saboteur-Klassenguide

Scharfschütze (Sniper)

Der Sniper hat sich auf verdeckte Operationen spezialisiert. Er bleibt im Verborgenen und schaltet taktisch wichtige Ziele aus. Sie sind die absolute Elite der Scharfschützen und sind in der ganzen Galaxie gefürchtet. Sie sind perfekt darauf trainiert, auf eine lange Entfernung mit nur einem Schuss zu töten. Sie schießen nicht oft, aber wenn sie es tun, dann kann dieser Schuss den Kampf herumreißen.

Ausführliche Infos auf unserer Fanseite OldRep.de: Scharfschützen-Klassenguide

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: