BioWare startete gestern Abend ein Pre-Launch-Gildenprogramm für das kommende MMORPG Star Wars: The Old Republic. Mit diesem kann die Community schon jetzt Gilden Gründen, um etwa Namen zu sichern.

Star Wars: The Old Republic - Gründet schon jetzt eure Gilde oder tretet einer bei

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 728/7341/734
Nur gemeinsam ist man stark
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das dürfte vor allem für bereits bestehende Gilden interessant sein, die von einem anderen MMO zu SWTOR wechseln wollen. Ihr könnt aber auch einfach einer bereits bestehenden Gilde beitreten. Sobald das Spiel auf den Markt kommen wird, kann man die Gilden direkt importieren.

Außerdem erhält jede Gilde ihre eigene Miniseite unter www.StarWarsTheOldRepublic.com mit sämtlichen Gildeninformationen, dem Rekrutierungsstatus und sogar öffentlichen sowie privaten Foren.

Dabei gilt es natürlich bestimmte Bedingungen einzuhalten, die ihr dann auf der offiziellen Website dazu findet. Wollt ihr eine Gilde gründen oder einer Gilde beitreten, könnt ihr dies unter swtor.com/de/gilden tun.

Gründet man eine eigene Gilde, läuft das Ganze in Kurzform so ab: In Phase 1 baut man seine eigene Gilde auf. In Phase 2 kann der Gildenleiter andere Gilden markieren, mit denen die eigene Gruppierung spielen möchte - entweder als Verbündete oder als Feinde. In Phase 3 dann werden die Gilden, die bestimmte Bedingungen erfüllen, ihren jeweiligen Servern im Spiel zugewiesen, während auch die Gilden-Mitgliederlisten vorbereitet werden.

Star Wars: The Old Republic ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.