Für den 21. Oktober haben LucasArts und Bioware Pressevertreter aus aller Welt nach San Francisco eingeladen, um dort ein neues großes Spiel zu enthüllen. Sämtliche Zeichen deuten dabei auf das seit langem sehnlichst erwartete Kotor MMO. Bekanntermaßen verplapperte sich EA-Boss John Riccitello unlängst in einem Interview und verriet, dass die "Star Wars: Knights of the Old Republic"-Erfinder Bioware seit einiger Zeit an dem Titel arbeiten.


Die Einladung für das Event mit dem Schriftzug "The Wait is over" gibt weitere Hinweise auf die anstehende Enthüllung. Der zweite Teil der Einladung verrät gar, dass es sich bei dem noch geheimen Spiel um einen Titel handelt, "über den die Gerüchteküche schon seit Jahren spricht".


Wie massively.com berichtet, sicherte sich LucasArts bereits vor geraumer Zeit die Rechte an diversen Markennamen, darunter Star Wars: The Old Republic, The Old Republic, Star Wars Legends und Star Wars Sagas. Die Gerüchteküche geht daher davon aus, dass das neue MMO den Namen Star Wars: The Old Republic tragen wird.

gamona wird am 21. Oktober natürlich auch vor Ort in San Francisco sein und live von der Veranstaltung berichten. Bis dahin ist die muntere Diskussionsrunde eröffnet: Wenn es sich tatsächlich um das neue Star Wars MMO handelt, was wünscht / erhofft ihr euch davon?

Star Wars: The Old Republic ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.