Längere Zeit drang nichts aus den Bioware-Studios aus Austin, Texas, nach draußen: Entwickelten die Jungs um Creative Director James Ohlsen (KOTOR, Neverwinter Nights, Baldurs Gate 1&2) gerade das MMORPG Star Wars: Knights of the Old Republic Online oder Star Wars: Knights of the Old Republic III oder was? Eine kleine amerikanische Webseite gibt jetzt an, es zu wissen.

Primotechnology.com zitiert einen Insider von Bioware, demzufolge das in Texas entwickelte Spiel tatsächlich ein MMORPG im KOTOR-Universum ist. Unbekannt ist, welche Firma jetzt als Publisher auftritt: EA hat Bioware kürzlich gekauft, KOTOR II wurde allerdings von LucasArts veröffentlicht. Als Veröffentlichungsdatum wird "irgendwann 2009" genannt.

Star Wars: The Old Republic ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.