Zum Launch von Star Wars: The Old Republic wurde am 20. Dezember auf dem Times Square in New York ein Freeze-Mob veranstaltet, bei dem sich über 100 Fans sowie 20 Darsteller versammelten und die Leute teilweise schockten, aber auch teilweise verblüfften und überraschten.

Star Wars: The Old Republic - Freeze-Mob auf dem Times Square

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuStar Wars: The Old Republic
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 728/7291/729
Darth Malgus wie versteinert
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die 20 Darsteller tauchten in Jedi- und Sith-Kluft auf und sogar Darth Malgus ließ sich mit ernster Miene blicken. Die zückten ihre Lichtschwerter und griffen sich gegeneinander an, nur um kurz danach eine Minute unbeweglich dazustehen.

Eines kam dann aber noch überraschender: plötzlich zückten auch die über 100 Fans ihre Lichtschwerter, die anfangs noch unscheinbar wirkten, und nahmen an dem Freeze-Mob teil. Dass das für verdutzte Gesichter sorgte, dürfte klar sein.

Als die Minute herum war, war der Spuk auch schon wieder vorbei und alle Darsteller und Fans verschwanden so plötzlich wieder in der Menge, wie sie auftauchten.

Electronic Arts und BioWare veröffentlichten auf der offiziellen Youtube-Seite das Video, welches ihr euch folgend anschauen könnt.

218 weitere Videos

Star Wars: The Old Republic ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.