Ord Mantell ist ein typischer Planet unter der Kontrolle der Republik. Ein Paradies also, in dem Recht und Ordnung herrscht? Mitnichten, denn auch bei der Republik ist nicht alles Gold, was glänzt. Das verrieten die Entwickler jetzt in ihrem aktuellen Blog zu Star Wars: The Old Republic, der sich ausführlich mit der Welt, fernab von Coruscant, beschäftigt.

Auf Ord Mantell herrscht die Korruption in den Reihen der republikanischen Vertreter, denn die großen Führer der Republik kümmern sich vorwiegend um die Zentralwelt Couscant, haben ihre Außenposten längst aus den Augen verloren. Das rächt sich und sorgt für Unruhen auf Ord Mantell. Einmal mehr beweist Bioware, dass man einen schweren Fehler macht, wenn man die Republik mit ihren Jedi als gut und die dunklen Sith als böse zu definieren versucht.

Star Wars: The Old Republic ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.