Zum Release von Star Wars: The Old Republic wird Electronic Arts die Auslieferungsmenge nicht zu 100 Prozent ausschöpfen, sondern einschränken und weniger Exemplare ausliefern.

Star Wars: The Old Republic - EA will Auslieferungsmenge der Retail- und Download-Versionen einschränken

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/10Bild 719/7281/728
Wollt ihr SWTOR pünktlich zum Release spielen, so wäre eine Vorbestellung die beste Wahl
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wie das Unternehmen auf der gamescom in Köln erklärte, betrifft das aber nicht nur die Retail-Fassungen, sondern sogar die Download-Versionen. Dadurch will man einen großen Ansturm auf die Server vermeiden, damit die Server stabil laufen und nicht unter der Last zusammenbrechen.

Dadurch möchte EA aber auch garantieren, dass die Vorbesteller und Frühkäufer direkt ohne Probleme spielen können. Wie hoch die Erstauslieferungsmenge sein wird, nannte EA noch nicht. Man sei jedoch beühmt, die Kapazitäten so schnell wie möglich zu erhöhen.

Schaut euch unser aktuelles Interview an, in dem Biowares Chefautor Daniel Erickson etwas auf den Zahn fühlten.

Star Wars: The Old Republic ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.