Die mandalorianische Blockade wurde durchbrochen. Das verkündet schon der Titel des aktuellen Videos zu Star Wars: The Old Republic, das den zweiten Teil der Hintergrundgeschichte zum Spiel erzählt. Doch ist das wirklich schon alles, was uns das Video sagen will? Betrachtet man die Geschichte um die Blockade etwas genauer, drängt sich einem ein dringender Verdacht auf: Arbeitet Bioware an einer neuen Klasse?

Star Wars: The Old Republic - Berufswunsch Schmuggler

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 724/7281/728
Kaum ist der Trooper angekündigt, scheint Bioware schon die nächste Klasse im Sinn zu haben.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Denn wer brach diese ominöse Blockade überhaupt? Es waren Schmuggler - unlautere Gestalten wie Han Solo und sein zotteliger Kollege mit dem seltsamen Sprachfehler.

Noch will Bioware keine Stellung zu den Gerüchten beziehen, doch machen die ehemaligen Heiler ihren Fans sicher nicht grundlos die Nase lang, oder? Immerhin haben die Herren Doktoren irgendwann mal den Hippokratischen Eid geleistet - auch wenn sie das Skalpell längst gegen Tastatur und Maus eingetauscht haben.

Star Wars: The Old Republic - Timeline Trailer 2217 weitere Videos

Star Wars: The Old Republic ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.