In den letzten Monaten versuchte Electronic Arts mit kostenlosen Testwochenende mehr Spieler für das Online-Rollenspiel Star Wars: The Old Republic gewinnen zu können. Auch wenn die Spielerzahlen laut EA zufriedenstellend sind, so sind diese dennoch rückläufig.

Star Wars: The Old Republic - Bekommt Free2Play-Version bis Level 15

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 722/7281/728
Star Wars: The Old Republic wird bis Level 15 bald kostenlos spielbar sein.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Auf der E3-Pressekonferenz kündigte das Unternehmen nun an, eine spezielle Free2Play-Version herauszubringen, die als eine Art Demo fungiert. Bis Level 15 kann man völlig frei und ohne Zeitdruck die Welt rund um Star Wars erkunden, um sich so ein Bild von dem Spiel zu machen.

Das Ganze kennt man bereits von anderen MMORPGs, wie etwa World of WarCraft und RIFT. Wie wir im Rahmen unserer Live-Tickers bereits berichteten, werden natürlich einige neue Inhalte kommen.

Darunter etwa der Planet Makeb sowie ein neues spielbares Volk namens Cathar. Ebenfalls wird die Maximalstufe angehoben, ein neuer Schwierigkeitsgrad Nightmare wird ebenso versprochen und auf frische PvP-Warzones darf man sich auch freuen.

Ab wann die Free2Play-Version zur Verfügung stehen wird, ist noch nicht bekannt. Allzu lange dürfte das aber nicht mehr dauern.

Star Wars: The Old Republic - E3 2012 Screenshots

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (6 Bilder)

Star Wars: The Old Republic - E3 2012 Screenshots

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 722/7281/728
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Star Wars: The Old Republic - E3 2012 Sizzle Trailer217 weitere Videos

Star Wars: The Old Republic ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.