Bioware bestätigt, dass Raumkämpfe in Star Wars: The Old Republic möglich werden sollen. Damit weiten sich die Kampfmöglichkeiten von Lichtschwertkämpfen und Blastergefechten auf große Schlachten zwischen Raumjägern und Flotten aus Zerstörern und Fregatten aus.

Star Wars: The Old Republic - Auch Raumkampf wird möglich

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 725/7281/728
Gefechte im Weltall - auch zwischen Spielerschiffen?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

SWTOR-Communitymanager Sean Dahlberg, äußerte sich dazu in den offiziellen Foren folgendermaßen:

„Wenn ihr die Nachrichten, die über Star Wars: The Old Republic auf der Comic-Con International veröffentlicht wurden, verfolgt habt, dann habt ihr sicher von der Ankündigung gehört, dass in der Tat Weltraumgefechte ein Teil des „The Old Republic Erlebnisses“ sein werden“

„Weltraumgefechte stellen eine alternative Spielerfahrung zum eigentlichen Spiel dar, welches aus dem Erzählen der Geschichte, dem Absolvieren von Quests und Bodenkämpfen besteht. Im Weltraumkampf fliegst du dein persönliches Schiff zu verschiedenen Punkten auf deiner Galaxie-Karte. Von da aus müsst ihr euch dann den Weg durch Asteroidenfelder, feindliche Jäger, Fregatten, Zerstörer und eine ganze Anzahl anderer Hindernisse frei schießen. Das wird Erinnerungen an einige der großen Star Wars Raumschlachten wecken.“

Dahlberg sagte, dass mehr Details über das Kampfsystem und die Weltraumschlachten in der Nächsten Ausgabe des PC Gamer veröffentlicht werden. Dieser trifft am 17. August in den Zeitungsregalen ein.

Star Wars: The Old Republic wird irgendwann nächstes Jahr im Frühling erwartet.

Star Wars: The Old Republic ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.