Darauf warten die treuen Fans schon lange. Seit einigen Monaten sind Server-Transfers und Verschmelzungen im Sci-Fi-MMOG-Veteran Star Wars Galaxies im Gespräch. Jetzt ist es endlich so weit und es darf umgesiedelt werden.

Wie der Weltenwechsel reibungslos funktioniert, erklärt Sony Online Entertainment jetzt im offiziellen Forum. Die Aktion dient vor allem der Belebung der Server und soll der Community helfen, etwas enger zusammen zu rücken. Passend dazu haben die Entwickler auch an ein Spiel-Update gedacht, das bereits gestern auf die Server aufgespielt wurde.

Star Wars Galaxies ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.