John Smedley, CEO von Sony Online Entertainment, hat sich wieder einmal zum kommenden "neuen Zuhause für Fans des MMORPGs Star Wars Galaxies" geäußert.

Star Wars Galaxies - SOEs neues Zuhause für SWG-Fans ermöglicht Spielerstädte

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 53/551/55
Im kommenden Sandbox-MMORPG von SOE könnt ihr eure eigenen Städte gründen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Über Twitter verkündete er wieder einige kryptische Hinweise zum Spiel. Zudem stellte er klar, dass sich das Spiel vor allem an die Spieler richten würde, welche die Sandbox-Elemente von Star Wars Galaxies liebten.

Außerdem würde es von Spielern erschaffene Städte und Basen geben. Alles noch immer recht dünn, doch wir sind uns sicher, dass uns in den kommenden Wochen weitere Infoschnipsel erwarten, die sich dann langsam zu einem Gesamtbild zusammenfügen lassen.

Fassen wir die bisherigen Informationen zusammen: Das neue MMORPG wird ein Sandbox-MMO, das Spielern von Star Wars Galaxies ein neues Zuhause bieten soll. Vor allem denjenigen, die auf die Sandbox-Mechaniken des Spiels abgefahren sind. Ihr werdet eure eigenen Städte und Basen errichten und verwalten können und von den ersten Screenshots zu schließen, handelt es sich nicht um ein Science Fiction-Szenario.

Star Wars Galaxies ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.