SWGalaxies.net, die offizielle Fanseite zum MMO Star Wars Galaxies, wurde Opfer eines Hackerangriffes. Wie Venturebeat berichtet, sei die Gruppe ObSec für diesen Angriff verantwortlich.

Star Wars Galaxies - Offizielle Fanseite gehackt, 23.000 Passwörter veröffentlicht

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 50/531/53
Regelmäßig werden spielebezogene Websites gehackt
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Gruppe erbeutete zahlreiche Accounts und veröffentlichte 21.000 E-Mail-Adressen und 23.000 Passwörter auf ihrer Website. Die Passwörter sollen unverschlüsselt gespeichert worden sein, so dass der Betreiber der Fanseite natürlich eine gewisse Mitschuld trägt.

Solltet ihr ein Mitglied bei SWGalaxies.net sein, dann ändert schleunigst euer Passwort, vor allem dann, wenn ihr dieses auch für andere Accounts verwendet. Eine Stellungnahme steht bislang noch aus.

Vor SWGalaxies.net wurden bereits andere offizielle Communitys gehackt, darunter Codemasters, Bethesda und ebenfalls die QuakeCon-Community-Website.

Star Wars Galaxies wird im Dezember endgültig seine Pforten schließen.

Star Wars Galaxies ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.