Star Wars: Galaxies wurde in der Vergangenheit vor allem durch die pausenlosen Verschiebungen bekannt. Nun sind die Entwickler endlich in der finalen Phase angekommen, wie Cinco Barnes in einem Interview mit der italienischen Spieleseite mmorpgitalia.it bekannt gibt. Eingeleitet wurde diese auch durch den kürzlichen Start der Beta3.

Ebenso spricht der Lead-Designer des Spieles über verschiedene Einflüsse, die andere MMOG's (Massive Multiplayer Online Games) auf ihr Spiel hatten (und immer noch haben), sowie über Dinge, die ihm und dem Entwicklungsteam während der gesamten Entwicklungszeit die meisten Kopfzerbrechen bereitet haben.

Star Wars Galaxies ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.