Wie das Ende des MMOs Star Wars Galaxies aussehen wird, liegt ganz in den Händen der Spieler. Sony Online Entertainment hat nun erste Details zum großen Abschlussevent bekanntgegeben.

Star Wars Galaxies - Das Schicksal der Galaxis liegt in den Händen der Spieler

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuStar Wars Galaxies
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 53/541/54
Welche Seite geht siegreich hervor?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Im September soll sich der Galaktische Bürgerkrieg weiter zuspitzen, während beide Parteien versuchen, den Konflikt zu gewinnen. Dazu werden neue Events und Wettbewerbe eingebaut, mit denen sich zusätzliche GCW-Punkte und Vorteile verdienen lassen, um der eigenen Seite zum Sieg zu verhelfen.

An einem bestimmten Tag, dessen Termin noch nicht feststeht, werden schließlich auf jedem Server alle Punkte zusammengezählt. Die Seite mit der höheren Punktezahl gewinnt das Spiel, und somit die Galaxie, für den jeweiligen Server. Wie das Spiel endet und was in den letzten Augenblicken passiert, hängt von der Fraktion ab. Bei den Gewinnern ist feiern angesagt, die Verlierer werden sich „mit einem Knall verabschieden“, deutet SOE an.

Neutrale Spieler, die nicht an den letzten Kämpfen teilnehmen wollen, bekommen zusätzliche Inhalte für das Storyteller-System, um eigene Abschiedsevents zu veranstalten.

Wer an den Events teilnehmen will, muss zum 15. September ein gültiges Abonnement besitzen. Am 15. Dezember geht das Spiel zuende.

Star Wars Galaxies ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.