Die Entwickler von Star Wars Galaxies haben die Stärken des eigenen Titels in der Vergangenheit erkannt und besinnen sich im kommenden Update auf alte Werte.

Fünf Jahre hat das Sci-Fi-MMOG mittlerweile auf dem Buckel und bei LucasArts hat man sich erst jüngst dazu entschieden, weiter an dem bewährten Spiel zu arbeiten. In einem aktuellen Interview erzählt Associate Producer für SWG Tim "Neif" Temmerman jetzt, was die Fans erwartet. Insbesondere ist man momentan damit beschäftigt, das Crafting zu optimieren und dabei die Erfahrung der letzten Jahre einzubringen.

Auch 'DeadMeat' erzählt in einer Entwickler-Notiz von den kommenden Abenteuern. Sein Augenmerk richtet sich allerdings vorwiegend auf die Story und so berichtet er von der kommenden Schlacht um Echo Basis auf dem Eisplaneten Hoth, einem der ehrgeizigsten Projekte in der Geschichte von SWG.

Sowohl das Interview als auch die Notiz findet ihr in unserer Community. Dort findet ihr auch Hilfe für den Einstieg in die Welt von Skywalker und dem Imperator.

Star Wars Galaxies ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.