Mit Star Trek Nemesis endete in gewisser Weise die Geschichtsschreibung im beliebten Sci-Fi-Universum. Doch es besteht Hoffnung, denn die Cryptic Studios gehen mit Star Trek Online geht genau dorthin, wo nie zuvor ein Mensch gewesen ist.

Das heiß ersehnte MMOG setzt im Jahre 2379 ein. Die Remaner erheben Anspruch an einem Kontinent auf Romulus, Cardassia liegt nach den letzten Angriffe des Dominion in Trümmern und die Föderation hat ein Problem mit einen ehemaligen Mitglied des Maquis. Eine spannende Zeit also, in die man die Onlinespieler da entführt.

So spannend, dass auch die deutsche Community während des wöchentlichen Stammtischs über die geschichtlichen Hintergründe der Serie und des Spiels diskutieren will. Wer mitreden möchte, sollte heute ab 20:00 Uhr den Teamspeak-Server der Trekkie-Gemeinde besuchen.

Star Trek Online ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.