So sehr die Fans auch nach dem raubeinigen Kirk rufen - in Star Trek Online wird er nicht in Erscheinung treten. Das beichtete Chefentwickler Craig Zinkievich in einem Interview mit den musikalischen Kollegen von MTV am Rande der diesjährigen New York Comic Con.

Verwunderlich ist das allerdings nicht, immerhin ist Cryptics Titel im Jahre 2409 angesiedelt, 30 Jahre nach den Erlebnissen auf Romulus - im umstrittenen Kinofilm 'Star Trek: Nemesis'. In Sachen Spielerverständigung hat man allerdings gute Nachrichten, denn generell steht man bei Cryptic der Idee positiv gegenüber, Konsolen- und PC-Fans auf einem Server spielen zu lassen - sofern auch das mit dem gleichzeitigen Aufspielen von Patches hinhaut.

Star Trek Online ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.