Informationen zu den geschichtlichen Hintergründen einer virtuellen Welt sind meist gähnend langweilig und werden von den Fans regelmäßig ignoriert. Anders ist das im Fall der Logbücher der Cryptic Studios zu Star Trek Online. Immerhin erzählt das MMOG die weltberühmte Geschichte weiter - auf dem Pfad ins Jahr 2409.

Und als wäre das nicht interessant genug, haben die Entwickler für den aktuellen ergänzenden Logbucheintrag ihre Kreativität spielen lassen. Denn man hat, so scheint es, in der legendären Bar des Ferengi Quark auf dem Außenposten Deep Space Nine mit David Steiner ein waschechtes ehemaliges Mitglied der Sternenflotte zum Interview gebeten.

Was der Veteran über die Situation in der Milchstraße zu berichten weiß und wie man als privater Händler in der Galaxis überlebt, liest man am besten selbst - auf der offiziellen Webseite zum Spiel. Und sollte man der englischen Sprache nicht mächtig genug sein, hilft unsere multilinguale Community auf jeden Fall weiter.

Star Trek Online ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.