Ausgesprochen großzügig zeigten sich die Cryptic Studios in den vergangenen Wochen in Sachen Screenshots zu Star Trek Online. Die Bilder hatten allerdings eine Gemeinsamkeit - sie gewährten ausschließlich einen Blick auf das Schiffsdesign der Föderation. Die Kähne des berüchtigten Klingonischen Imperiums vermisste man schmerzlich.

Umso erfreuter sind die Fans über die jüngste Schiffspräsentation, denn der vorgestellte 'Raptor' ist ein waschechter Zerstörer der klingonischen Flotte. Das Schiff ist nicht nur schnell, sondern auch kampfstark. Außerdem sieht es grandios aus und dürfte den einen oder anderen Spieler, der sich eigentlich schon für die Seite der Föderation entschieden hatte, ins Grübeln bringen.

Star Trek Online ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.