Mehr als zwei Wochen mussten wir auf Neuigkeiten zu Star Trek Online. Nun gibt es aber Nachschub in Form einer langen Newsmeldung über das Wirtschaftssystem in STO, die unsere Netzwerkseite sto.gamona.de komplett ins Deutsche übersetzt haben.

...In STO bedeutet das, dass Essen, Unterkunft, Uniformen, einfache Unterhaltungsmöglichkeiten und Standardausrüstung dem Spieler kostenlos zur Verfügung stehen. Wenn ein Spieler etwas kauft, ist es etwas Besonderes, kein gewöhnliches Item, das von irgendeinem Replikator gemacht werden kann. Wenn sie eine handgemacht andorianische Juwelenvase in ihrem Crewquartier wollen, werden sie Credits brauchen. Spieler könnten Credits auch benutzen, um seltsame Artefakte von reisenden Aliens zu erwerben, ein Dinner kaufen oder Zeit in einer Holo-Suite, in einer Einrichtung, die nicht der Föderation gehört, oder einen Ferengi bestechen, damit er heute Nachmittag noch die Ware auf seinem Frachtschiff mitnimmt...

Neugierig geworden? Die komplette Übersetzung findet Ihr auf sto.gamona.de.

Star Trek Online ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.