Mit Warpgeschwindigkeit startet ab sofort die Free2Play-Version des MMORPGs Star Trek Online durch.

Star Trek Online - Free2Play-Version des MMORPGs gestartet

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/39Bild 366/4041/404
Im MMORPG Star Trek Online durch das Weltall zu düsen, ist ab sofort kostenlos.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ab sofort können also alle Trekkies, Trekkers und solche, die es werden wollen aber auch diejenigen, die einfach mal ein Science Fiction-MMORPG spielen möchten, in die Weiten des Alls abtauchen. Ihr müsst prinzipiell keinen Cent dafür bezahlen, das MMO spielen zu dürfen. Wer sich aber intensiver damit beschäftigen will, der kann optional zur Gold-Mitgliedschaft greifen, welche eine Monatsgebühr von rund 13 Euro kostet. Zum reinspielen reicht aber auch erstmal die kostenlose Version. Dann dürft ihr als Mensch oder Alien mit eurem eigenen Raumschiff Abenteuer erleben und euch auch auf die Oberflächen von Planeten hinunterbeamen.

Das MMORPG Star Trek Online wird von Cryptic entwickelt, die derzeit auch am MMO Neverwinter arbeiten.

Star Trek Online ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.