Entwickler Perpetual Entertainment setzt bei seinem Baby Star Trek Online auf die Meinung der Endverbraucher, was in unseren Augen eine sehr löbliche Einstellung ist. So wurde vor zwei Monaten eine Umfrage gestartet um die Art der Zielgruppe herauszufinden und Designentscheidungen zu testen.

Die Ergebnisse wurden nun in einem aktuellen DevBlog veröffentlicht, den die gamona Netzwerkseite sto.gamona.de komplett ins Deutsche übersetzt hat.

Die eigentliche Zielgruppe von Star Trek Online sind laut dieser Studie bisherige MMOG-Spieler, die sich deutlich mehr für das Spiel interessieren als beispielsweise eingefleischte Star Trek Fans.

Zur beliebtesten Gegner-Rasse wurden übrigens die Borg gekührt, knapp vor den Klingonen. Alle weiteren Ergebnisse der Umfrage erfahrt Ihr auf unserer Netzwerkseite sto.gamona.de.

Star Trek Online ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.