Kennern der Computerspiele-Szene sollte der Name Chris Hülsbeck ein Begriff sein. Die Legende der Computerspiele-Musik übernimmt nun den Soundtrack zum kommenden Browsergame Star Trek: Infinite Space.

Star Trek: Infinite Space - Chris Hülsbeck schreibt die Musik

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/9Bild 30/381/38
Der Soundtrack von Star Trek: Infinite Space wird von Chris Hülsbeck geschrieben.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Chris Hülsbeck wurde vor allem durch seine genialen Soundtracks zu den Kultspielen Turrican 2 und The Great Giana Sisters bekannt und blickt auf eine fast 25-jährige Erfahrung im Bereich der Computerspiele zurück. Ihm zu Ehren wurden sogar 2008 die "Symphonic Shades" durch das WDR-Rundfunkorchester aufgeführt, welche seine Musikstücke neu interpretierte. "Dieser Auftrag ist eine große Ehre für mich. Bei all der Erfahrung und all den Klassikern, an denen ich mitwirken durfte: Star Trek war bislang noch ein Traum, der nun in Erfüllung gegangen ist." erklärt Hülsbeck. Ralf Adam, Executive Producer für Gameforge, sagt: "Wir sind alle sehr stolz, dass wir einen solch herausragenden Künstler verpflichten konnten. Chris Hülsbeck ist ein Idol für ganze Generationen von Computerspielern."

Bereits jetzt könnt ihr euch eine erste Hörprobe des Star Trek: Infinite Space-Soundtracks auf der offiziellen Website herunterladen.

Star Trek: Infinite Space ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.