Richard Garriott gab gegenüber dem Magazin Polygon bekannt, dass Starr Long, welcher gemeinsam mit Garriott bei Origin das MMORPG Ultima Online entwickelt hat, neuer Executive Producer des Online-Rollenspiels Shroud of the Avatar: Forsaken Virtues wird.

Shroud of the Avatar: Forsaken Virtues - Ultima Online-Urgestein Starr Long wird neuer Executive Producer

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 46/521/52
Starr Long arbeitet nun als Executive Producer am Online-Rollenspiel Shroud of the Avatar: Forsaken Virtues mit.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Starr Long meint: "Ich liebe es, an Grenzen zu gehen. Wir waren an einer Grenze mit Ultima Online und wir sind es wieder mit Shroud of the Avatar. Ich bin sehr gespannt auf den selektiven Multiplayer-Aspekt des Spiels, in dem wir anhand von Freunden außerhalb des Spiels bestimmen, wer für die Spieler sichtbar ist. Das ist ein sehr interessantes Konzept."

Richard Garriott über Starr Long: "Seine Fähigkeit, kreativ zu sein ist beeindruckend. Genau wie sein Engagement, eine reale und bis ins Detail glaubwürdige Welt zu erschaffen. Außerdem behandelt er jeden im Team gleich, da jeder seinen Beitrag zum Spiel leistet."

Richard Garriott ist von seinem Spielkonzept nach wie vor voll überzeugt. Bewusst wird mit Shroud of the Avatar ein anderer Weg als mit einem gängigen MMORPG eingeschlagen. Die Welt wird nicht so stark bevölkert sein und die Entwickler wollen viel mehr Wert auf das Erkunden der Welt und das Erzählen einer Geschichte ähnlich einem Single-Player-Rollenspiel legen.

Vor allem auf das System, bei dem man zwar auch Fremde im Spiel trifft, aber hauptsächlich mit "echten" Freunden zusammenspielt, ist Garriott stolz. So soll eine gewisse Intimität im Spiel geschaffen werden, die sich von den mit Fremden überfüllten Gebieten in anderen Online-Rollenspiele stark unterscheidet. Zudem ist es möglich, das Spiel komplett alleine und auch offline zu spielen, ganz wie ein Single-Player-Rollenspiel.

Garriott wird Shroud of the Avatar in einer neuen Version auf der Rooster Teeth Expo zeigen, welche an diesem Wochenende in Austin, Texas stattfindet. Garriott betont, dass man dieses Mal das echte Spiel zeigen wird, das sich stark von der Prototyp-Version unterscheiden soll, die während der Kickstarter-Finanzierungsphase gezeigt wurde. Nach der Expo werden auch erstmals echte Screenshots veröffentlicht.

Shroud of the Avatar: Forsaken Virtues ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.