Das neue Rollenspiel Shroud of the Avatar: Forsaken Virtues soll unter Mitwirkung der Community entstehen.

Shroud of the Avatar: Forsaken Virtues - Lord British sucht Künstler aus der Community - mit Bezahlung

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 46/521/52
Werdet selbst Künstler für das Rollenspiel Shroud of the Avatar.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dabei werden nicht nur Ideen und Vorschläge der Fans in Betracht gezogen und eventuell sogar umgesetzt, wie beispielsweise mit dem Offline-Modus bereits geschehen, bei dem das Spiel ohne Internetverbindung im Single Player gespielt werden kann.

Richard "Lord British" Garriott hat nun die Community dazu aufgerufen, sich auch künstlerisch am Spiel zu beteiligen. Wer also über künstlerische Fähigkeiten verfügt, kann bald aktiv an der Entwicklung beteiligt werden. Portalarium will in zweiwöchentlichem Abstand nach bestimmten Art-Assets für das Spiel fragen, welche die Community dann erstellt und einreicht.

Wird ein solches Asset angenommen, dann wird es nicht nur in das Spiel integriert, der Ersteller wird in den Credits des Spiels erwähnt, auf der Website vorgestellt und erhält einen Geldbetrag, welcher dem vierfachen Preis eines Unity-Store-Assets entspricht. Die Rechte am Asset verbleiben beim Ersteller und können auch an weitere Unity-Projekte verkauft werden.

Es wird bald eine Art Anleitung geben, wie man diese Assets für die Unity-Engine erstellt. Wer ein Asset erstellt, das es nicht ins Spiel schafft, erhält konstruktives Feedback vom Team.

Wer sich mit $ 400 an der Finanzierung des Rollenspiels beteiligt hat, und damit zum Developer Level gehört, bekommt Assets aus dem Spiel kostenlos zur Verfügung gestellt und kann damit eigene Projekte mit der Unity-Engine starten. Allerdings muss Portalarium in den Credits des Spiels aufgeführt werden.

Zudem findet aktuell ein Contest im RPG Shroud of the Avatar statt, in dem die Community dazu aufgerufen wird, das ultimative Fan-Video zum Spiel zu erstellen. Zu gewinnen gibt es fünf von Richard Garriott handsignierte Stoffkarten zum Spiel sowie als Hauptpreis eine Besitzurkunde für eines der sehr begehrten und limitierten Ingame-Häuser. Das Video darf nicht länger als 7 Minuten sein und muss bis zum 7. April auf Youtube hochgeladen werden.

Shroud of the Avatar: Forsaken Virtues ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.