Das neue Online-Rollenspiel von Richard Garriott, Shroud of the Avatar: Forsaken Virtues, befindet sich momentan in einer sechs Monaten alten Alpha-Version. Dennoch will man bald erste Spieler in das Spiel lassen.

Shroud of the Avatar: Forsaken Virtues - Early Access-Phase beginnt im Dezember

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/10Bild 46/551/55
Bald beginnt der Early Access des Online-RPGs Shroud of the Avatar: Forsaken Virtues.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Early Access Phase wird am 12. Dezember starten. Erwartet dann aber kein fertiges oder auch gut spielbares Produkt. Vielmehr ist es eine Art Test. Denn der Fokus liegt darauf, einen Helden zu erstellen und im Single Player-Modus die erste Stadt zu erkunden, einige Gespräche mit NPCs zu führen, ein Haus einzurichten und das Inventar auf Herz und Nieren zu überprüfen. Obwohl ihr nur im Single-Player-Part des Spiels unterwegs sein werdet, spielt ihr online und die Server werden nur bis zum 14. Dezember geöffnet sein.

Die zweite Phase des Early Access wird dann vom 24. bis 26. Januar 2014 stattfinden und Crafting, Einkaufen, eine zweite Stadt und weitere Charakterindividualisierungsoptionen beinhalten. Phase drei, die vom 20. bis 22. Februar stattfindet bietet euch das Online-Multiplayer-Spiel inklusive Chat, Emotes und einer dritten Stadt.

Phase vier des Early Access findet schließlich ab dem 20. März 2014 statt und wird Quests, das Kampf- und Magiesystem, das Hidden Vale-Gebiet mit zehn Szenarios wie Dungeons und Wildnisgebieten, Skilltrees, erweitertes Crafting, Loot, die ersten Social-Systeme, Kleiderfärbung und das Housing-System einführen.

Erscheinen soll das RPG Shroud of the Avatar: Forsaken Virtues Ende 2014. Bedenkt also, dass ihr ein sehr frühes und unfertiges Produkt spielen werdet, solltet ihr euch am Early Access beteiligen.

5 weitere Videos

Shroud of the Avatar: Forsaken Virtues ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.