Gala Networks gibt auf der offiziellen Website des MMORPGs Sevencore das Aus des Science Fiction-Online-Rollenspiels bekannt.

Sevencore - MMORPG wird eingestellt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 45/491/49
Das MMORPG Sevencore wird Ende April abgeschaltet.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Als Grund wird genannt, dass das MMO nicht den erhofften Anklang bei den Spielern gefunden hat und die Entwickler nicht mehr in der Lage sind, das Spiel weiterzuentwickeln. Daher ist das Spiel nicht mehr profitabel und wird Ende April vom Netz genommen.

Wer vom 1. Februar bis gestern, den 19. März gPotato für das Spiel gekauft hat, erhält eine Rückerstattung. Wer davor gPotato kaufte, kann mit einer Rückerstattung zwischen 30% und 75% rechnen. Zudem wurde der Cash Shop mit sofortiger Wirkung geschlossen.

Bis zur Abschaltung der Server wollen die Betreiber noch einige Events veranstalten und den Spielern einen Erfahrungspunkte-Bonus gewähren.

Aktuell denkt Gala Networks auch über Angebote nach, welche den Spielern gemacht werden können, falls sie Lust haben, ein anderes MMO des Publisher zu spielen.

Das MMORPG Sevencore spielte in einer Science Fiction-Welt, in welcher Fantasy-Elemente wie Magie auf weit entwickelte Technik wie Fusionskanonen trifft.

Sevencore ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.