Anlässlich des "World Environment Day" startet heute um 20 Uhr MEZ die Eröffnungsparty der Umwelt-Aktion "Realeaf - Make your Avatar CO2-neutral" auf Metaversum B.

Diese Initiative bietet den Second Life-Bewohnern und den in Second Life engagierten Firmen die Chance, ihre Aktivitäten in der virtuellen Welt klimaschonend zu gestalten. Mit jedem Beitrag von je 350 Linden-Dollar (ca. 1 Euro) wird ein realer Baum angepflanzt. Dieser verschafft dem Avatar rund 40 Stunden CO2-neutrale Präsenzzeit in der virtuellen Welt von Second Life. Firmen können ganze Inseln CO2-neutral gestalten.

Die gesammelten Gelder gehen zu 100 Prozent in Aufforstungsprojekte von PRIMAKLIMA-weltweit in Ecuador, Madagaskar und dem Kongo. Jeder Unterstützer des Projektes wird auf der Website und in Second Life mit Avatar- bzw. Inselnamen benannt.

Second Life ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.