Frogster kündigt an, dass noch diesen Monat das neue Update "Warnorkenburg" für Runes of Magic - The Elder Kingdoms erscheinen soll, bei dem über 100 neue Begleiter hinzugefügt werden.

Runes of Magic - The Elder Kingdoms - Neues Pet-System vorgestellt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 117/1201/1
RoM: The Elder Kingdoms
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

An die neuen Pets gelangen Spieler durch eine bestimmte Quest, an deren Ende sie durch das Bezwingen von NPC-Gegnern Pet-Eier erhalten. Nachdem die Spieler die nützlichen Kerle herbeigerufen haben, stehen sie ihnen mit vielfältigen Skills zur Verfügung. Über ein umfangreiches Menü werden die Pets verwaltet, gepflegt und können sogar miteinander kombiniert werden.

Die neuen Haustiere zeichnen sich dabei durch verschieden Attribute, wie z. B. Erfahrung, Talent und Loyalität aus, die sich auf verschiedene Arten und Weisen auf den Spielercharakter auswirken können. Je loyaler ein Pet ist, desto wahrscheinlicher wird es, dass es einen Gegner angreift. Die Unterstützung bei der Herstellung von Rohstoffen, die Kampfkraft und die Fähigkeit des Haustieres, sein Herrchen zu beschützen, hängen dabei stark davon ab, wie zufrieden und wie gut ausgebildet es ist.

Von den Attributen der Pets hängt es auch ab, auf welche Art und Weise sie mit Hilfe von, auf den Spieler wirkenden, Wirkungszaubern in das Kampfgeschehen eingreifen. Spieler können zunächst über bis zu sechs der Begleiter verfügen, aus denen sie jeweils einen herbeirufen können. Zwei weitere Plätze können in Zukunft freigeschaltet werden.

Runes of Magic - The Elder Kingdoms ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.