Über eine Million registrierte Spieler hat Runes of Magic schon jetzt. Doch da geht noch mehr, glaubt man beim Publisher Frogster Interactive und setzt auf Sprachvielfalt und unkompliziertere Zugänglichkeit. Letztere will man durch den Einsatz von Stream gewährleisten.

Unkomplizierter ins Spiel - mit Stream will Frogster neue Kundenkreise erschließen.

Das größte Hindernis für Interessierte sei die Zeit, die der Download der Software in Anspruch nimmt, glaubt Lars Koschin, Chef von Frogster in den USA.

Dank einer Partnerschaft mit den Stream-Experten von BitRaider glaubt man, dass sich Download- und Installationsprozess auf weniger als fünf Minuten reduzieren lassen.

Runes of Magic ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.