Die Umstellung des MMORPGs Rift auf das Free2Play-Modell vom 12. Juni ist ein großer Erfolg.

Rift - Free2Play-Umstellung großer Erfolg

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/13Bild 265/2771/277
Das MMORPG Rift erfreut sich seit der Umstellung auf Free2Play großer Beliebtheit.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das neue Bezahlsystem erfreut sich so großer Beleibtheit, dass es inzwischen sogar schon zu teilweise stundenlangen Warteschlangen bei den Logins kommt. In den USA wird man daher die Serverkapazitäten verdoppeln, um den großen Strom an Spielern auffangen zu können. Ob dies auch in Europa so kommen wird, steht momentan noch nicht fest.

Es gibt aber auch Schattenseiten. So mussten der deutsche RP-Server Akala und der englische PvE-Server Icewatch aus Platzmangel im europäischen Servercluster zugunsten der Free2Play-Server abgeschaltet werden. Die Charaktere und Gilden auf den entsprechenden Servern können aber kostenlos auf andere Server übertragen werden.

Falls Ihr Erfahrungen zur neuen Free2Play-Version des MMORPGs Rift gesammelt hat, lasst sie uns in den Kommentaren wissen.

Rift ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.