Rift - Beta-Tagebuch: Skeptiker

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/57Bild 221/2771/277
01 Charaktererstellung.jpg:

Am Anfang war die Charaktererstellung. In der ersten Beta-Phase ist nur eine der beiden Fraktionen – Skeptiker – zugänglich, doch immerhin können wir aus drei Rassen auswählen.

mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Kommentare (14)
Bitte Logge dich ein oder aktiviere Javascript um einen Kommentar zu schreiben.
RIFT-Test-Account
#14
Hier findet ihr eine 7 Tage Testversion für das Spiel.
Viel Spaß damit !

www.riftgame.com/.../invite.php
Antworten | Zitieren
0
Dawnfighter
#13
hat Rift mit 100% bewertetMan muss dazu sagen ein paar sachen sind noch nicht im Spiel drinnen. PvP Fraktion gegen Fraktion fehlt noch was sicherlich spannend wird und das ganze Riss system wird sich erst nach einer gewissen Zeit heraus stellen in wie fern es dann auch genützt wird Spiele selber mit großer Begeisterung Rift CB und werd es auch später spielen. Kann es nur jedem Neueinsteiger empfehlen, welcher auf der suche ist nach einem MMORPG, dass sicher nach Release ein angenehmes spiel werden wird da die Devs mit Leidenschaft dabei sind. Und sicher gibt es noch so ein paar Sachen welche Desola erwähnt hat welche noch sehr argh klingen, aber es ist noch CB und man hofft einfach das sie es bis OB beheben werden. Vieleicht sieht man sich in Rift, Grüße Scion "Heiler bei den Wächtern"
Antworten | Zitieren
0
Desola
#12
Fortsetzung...

À propos Endgame-Content - in der "Stadt" Sanctum findet man auch eine ganze Palette an Händlern, die gegen Alternativwährung und entsprechender Level- und Rufstufe Gegenstände eintauschen, was einen kleinen Einblick in den Entcontent zulässt. Es gibt PvP-Belohnungen und PvE-Belohnungen - selbstverständlich in rarer (blau) und epischer (lila) Qualität - die unterschiedliche Währungen sind Punkte, die vermutlich in PvP-Gebieten erspielt werden und Abzeichen, die dann wahrscheinlich in Instanzen und/oder Raids erhältlich sind.

Story, Grafik, Design, Atmosphäre, Spielerfreundlichkeit sind essentielle Grundbausteine, will man eine breite Spielerschaft ansprechen und sich einen langfristigen treuen Kundenstamm halten. Rift legt viele Ambitionen an den Tag nicht als Nischen-MMORPG versauern, sondern eine breite Masse anzusprechen zu wollen - nur spielt es sich derzeit noch zu sehr wie ein World of Warcraft oder ein Warhammer online oder XYZ und muss sich dem Eindruck erwehren, nur ein Stück aus deren Torte abgreifen zu wollen.
Spieler, die z.B. in World of Warcraft in funktionierenden Gemeinschaften ein gefühltes zuhause haben, dürften wenig Verlangen entwickeln, ihrem Spiel wegen Rift den Rücken zu kehren. Einem Genre-Einsteiger darf man Rift aber mit ruhigem Gewissen ins Blickfeld rücken.

Viel schwergewichtiger wirkt die Tatsache, dass Rift im Jahr 2011 in direkter Konkurrenz zu Guild Wars 2 und Tera steht - hinblicklich dieses Vergleichs untermauere ich meine Meinung, dass am Kessel "epische Spielerfahrung" noch ein paar Kohlen nachgelegt werden müssen - denn bei Erstgenannten versprechen die bisherigen Aussagen der Entwickler eine bedeutend dynamischere Spielwelt und beim Zweitgenannten erlebte man in der closed Beta ein paar Dinge, die dem Unterkiefer ein der Schwerkraft folgendes Eigenleben verabreichten - was in der bisherigen Rift-Beta ausblieb.
Zuletzt editiert am 24.12.2010 05:53
Antworten | Zitieren
0
Desola
#11
Resümierend über das in dieser Beta Gesehene kann man sagen, dass man von einem "Weltklasse-MMO der nächsten Generation, dass das Genre neu definiert" (Zitat Trailer) noch einige Schritte entfernt ist.
Häufig hörte man in der Beta auf kritische Äusserungen Aussagen wie "Rift ist in der Beta schon um ein vielfaches besser als andere Spiele in diesem Segment bei Release" - dass dem so ist, würde wohl auch kaum jemand in Frage stellen, aber....

Ohne Frage ist Rift bis hier hin kein schlechtes Spiel, es übernimmt Altbewährtes, gestaltet sich - vom Skillungswust abgesehen - Einsteigerfreundlich und führt solide durch die Levelphase. Die Rifts und Invasionen bieten anfänglich eine nette Abwechslung von den überraschungsfreien Standartquests (die ohne Auswirkungen auf die Umgebung sind) - allerdings ist fraglich, ob sie langfristig motivieren, denn nach dem dritten Mal schaut man schon nicht mehr ständig auf die Map. Hier muss man auch schauen, wie sich diese dynamischen Worldevents in das Endgame eingliedern - ein "World-Boss-Spawn" irgendwo, der die ersten 10 Leute, die dort eintreffen mit tollem Loot belohnt und den Rest leer ausgehen lässt, wird schnell für Frust sorgen.

Bislang präsentiert sich die Grafik der Landschaften eher als Normalkost, die Städte glänzen allerdings mit liebevollen Texturen - nur von der im Trailer zu sehenden Grafik aus den Gameplayelementen ist man ein gutes Stück entfernt. Der Blick auf den Hardware-Hunger des Betaclients stimmt skeptisch - ein i7 950 System mit einer GTX 480 hat Mühe den Monitor mit Frameraten über 25 FPS zu befeuern - was verwunderlich ist, denn die gezeigte Grafik ist kein Polygonenfeuerwerk, welches einer im gehobenen Gaming-Segment angesiedelten Grafikkarte Schweißperlen auf die Stirn treiben würde. Das grafiktechnisch mehr geht zeigen Gameplay-Videos anderer MMORPGs in Entwicklung, von denen nicht ohne Stolz berichtet wird, dass sie keine nachträgliche Politur erfahren haben (dafür darf man dort ganz andere Dinge bemängeln...).

Dem Balancing der unterschiedlichen Seelen- und damit einhergehenden Skillungs-Kombinationen sind hohe Anstrengungen auferlegt. Im Beta-Abschluss-Event tankte bei mir ein Level 15 Char mühelos und durchgehend so ein Level 20 200k-HP-Bäumchen im Enrage-Modus (Klasse/Kombi des Tanks war mir nicht ersichtlich, da in dem Gewusel kein Mouseover-Tooltip einzufangen war und der Targetframe kein Tooltip lieferte), während lauter Level 20-Chars diesen Gegner beackerten und mein aktueller Char mit Level 17 gefühlt jeden dritten Schlag verfehlte - an anderer Stelle gab ein Level 20 Stoffträger bei so einem Bäumchen das klassische Onehit-Wonder ab. Nicht auszudenken, wenn sich derartige Ungleichheiten im Endgame-Content fortsetzen und vor allem im PvP-Bereich für Frust sorgen.

Fortsetzung im nächsten Posting...
Zuletzt editiert am 24.12.2010 05:47
Antworten | Zitieren
0
wie-jetzt
#10
Hab die Beta am WE gespielt, das gute ist es ist schon recht Bugfrei, es spielt sich sehr entspannt, jedenfalls für Leute die schon WOW, HdRO etc. gespielt haben. Da alles an seinem "gewohnten" Platz ist auf dem Desktop (Bedienleisten, Map etc.) entfällt eine Eingewöhnungsphase komplett , wer allerdings da neues/innovatives erwartet ist bei Rift falsch.
Die Grafik, jedenfalls auf Hoch, ist wirklich sehr gut, auf Low... Hmm... naja... also erinnerte mich irgendwie an seelige Voodoo1/2 Zeiten ;). Wer einen Rechner hat der nur die mind. Anforderungen erfüllt, Finger weg Augenkrebs. Leider sind die Animationen nicht so gut gelungen sind bestenfalls Durchschnitt.
Charakter kann man in 3 Skillbäume skillen und dadurch ganz nette Mischchar`s erstellen auch ganz nett (wer sagt hier "RoM" ;).
Quests, jedenfalls die bis lvl15 was ich gespielt habe, waren leider absolut 0815 immer das töte x-Mal Gegner Y und/oder aktiviere dann dort etwas...Gähn
Die plötzlich aufbrechenden Rift`s sind wirklich ganz nett...... aaaaaber sobald nicht mehr genügend Spieler im betroffenen Gebiet sind um die Mob´s zu bekämpfen und damit den Riss zu schließen laufen die Mobs über die gesamte Karte und killen alles. Da ihr Lvl auch immer im oberen lvl-Bereich dieser Gegend angesiedelt ist und sie auch noch in Gruppen über die Karte ziehen ist man schneller Tot als man "Ooooch Nöööö" sagen kann. Natürlich killen sie auch alle NPC`s auf ihrem Weg also auch Q-Geber was dazu führt das man, so wie ich um ca.24Uhr, 4Q gar nicht mehr abgeben kann da der Rift direkt daneben offen war und nicht genug Spieler zum schließen da waren. Echt tooootal nervig......
Fazit:
-gute Grafik
-relativ Bugfrei (für eine Beta)
-Rift`s als Mini-Event ganz nett
-Quest´s laaangweilig (jedenfalls bis lvl15)
-positiv/negativ spielt sich irgendwie wie die meisten anderen MMO`s
(ich kam mir die ganze Zeit vor wie in einer Mischung aus WOW, HdRO, RoM)
Denke das Game wird seine Spieler finden, aber der Knaller wird es denke ich nicht. Für Leute die warten können... nach 1-2Jahren sehen wir auch hier die Umstellung auf das ach so tolle F2P-System.
Antworten | Zitieren
0
Arsat
#9
Rift ist nett. Die Riftevents haben was in der Richtung von Warhammer den öffentlichen Quests. Allgemein wurde Rift vom grafischen oft mit Warhammer verglichen ingame weil es wohl die selbe oder nen Teil der gleichen Engine benutzt.

Das mit den drei Seelen ist ok. 2 hätten aber auch gerecht. Die guten Skills kriegt man ja erst wenn man genug Punkte reinsetzt drum find ich es ungeeignet, wenn man öfters 3 ähnliche Skills mit gleichem Schaden hat von den verschiedenen Bäumen.

Aber das es viele Klassen gibt gefällt mir gut und man da auch wieder vieles probieren kann.

Ansonsten ist es halt extrem casual. Schön einfach, leicht. Keine Pfeile selber bauen. Keine Tiere tamen. Die Quests haben genaue oder ungefähre Angaben wo man hin muss.

Nette Idee und ich wette damit kann man ne Zeitlang viel Spaß haben aber wie lange.... ? Das muss jeder für sich selber beantworten.

Mal sehen was ich mir wann hole, aber die Necrokombi war nicht schlecht oder Elementarist und der Heiler ( ch... ) als Kombination. Auch ich glaub Schildwache und Druide war nett.

Ich bemitleide nur die ganzen Druiden.... Bück dich Fee. Wunsch ist Wunsch ;)

Ach ja und es ist relativ Bugfrei. Macht nen guten Eindruck.

An der Balance hakt es halt öfters mal. Liegt aber auch an der Seelenkombination. Die vorgeschlagenen Kombinationen sind ab und zu echt Müll.
Zuletzt editiert am 23.12.2010 12:43
Antworten | Zitieren
0
Shabazza
#8
Die NDA ist offiziell aufgehoben.
Also HAUT REIN!
Antworten | Zitieren
0
BlackDragonE
#7
ChaosMole schrieb:
Öhm nicht das ich hier Petzen oder meckern möchte aber gilt die NDA nicht noch?

Wenn ja bleibt mir
Öhm nicht das ich hier Petzen oder meckern möchte aber gilt die NDA nicht noch?

Wenn ja bleibt mir nur zu sagen habe die beta gespielt.
Wenn nicht, hach ich könnt hier so viel schreiben^^.


So nun will ich aber was lesen von dir :P

Danke ;)
Antworten | Zitieren
0
JonasWekenborg
#6
danke thyariol, du hast recht. selbstverständlich halten wir uns an die embargos, leute
Antworten | Zitieren
0
Thyariol von Ardensal
#5
Die NDA ist gestern gefallen.
Antworten | Zitieren
1
Lyasa
#4
Alarna schrieb:
Es gibt im Spiel keine Rasse "Menschen". Nur halt Rassen, die Ähnlichkeit damit haben.

falsch es gibt menschen es gibt drei rassen die keine menschen sind (zwerge und auf beiden seiten einmal elfen)

edit: das mit der nda wundert mich auch allerdings geht es ja um die erste beta phase da ja mittlerweile das wächter beta event schon durch ist haben sie vielleicht nun dafür die erlaubnis bekommen
Antworten | Zitieren
0
ChaosMole
#3
hat Rift mit 90% bewertetÖhm nicht das ich hier Petzen oder meckern möchte aber gilt die NDA nicht noch?

Wenn ja bleibt mir nur zu sagen habe die beta gespielt.
Wenn nicht, hach ich könnt hier so viel schreiben^^.
Antworten | Zitieren
0
Alarna
#2
Es gibt im Spiel keine Rasse "Menschen". Nur halt Rassen, die Ähnlichkeit damit haben.
Antworten | Zitieren
0
Xianthos
#1
Menschen, Menschen mit blauer Haut und Menschen mit lila Haut. Ok :p
Antworten | Zitieren
0

Alle 14 Kommentare anzeigen