Requiem - Infos

Bei Requiem handelt es sich um ein Horror Massively Multiplayer Online Role-Playing Game, das Spieler seit Anfang 2008 zum Spielen einlädt. Requiem: Bloodymare bietet vier verschiedene individuelle Rassen: Turan, Bartuk, Kruxena und die Xenoa. Jede der vier Rassen bietet einen eigenen Kampfstil und kann sich mit Lvl 10 den ersten rassenspezifischen Job (Klasse) und mit Lvl 50 den zweiten Job aussuchen.

Die Aussenareale in Requiem wurden von den Entwicklern sehr abwechslungsreich designt: Vom eisigen Berggipfel über nasse Tropenwälder bis hin zu staubtrockenen Wüsten bietet Requiem: Bloodymare alles. Sehenswürdigkeiten wie riesige Schifffswracks, monumentale Statuen und Drachenskelette schmücken die ganze Welt. Und auch die Städte in jeder der sechs Regionen passen zum Horrorfeeling.

In Requiem spielen Instanzen eine wichtige Rolle: Zum einen dienen sie dazu, seltene Items via Dice-Verfahren (Würfeln) zu erhalten, zum anderen um Quests abzuschließen. Auch Gildenkämpfe werden dort in naher Zukunft abgehalten.

Eines der einzigartigen Features ist die Nightmare-Zeit. Punkt 23 Uhr Nachts (Ingame-Zeit) erscheinen, wie es sich für ein Horror-MMORPG gehört, angsteinflößende Monster, die viel stärker als normale sind, jedoch auch bessere Drops liefern. Das Possession Beast, eine mächtige Kreatur in die man sich ab Lvl 25 für kurze Zeit verwandeln kann, ist ein weiteres Element, das Requiem zu etwas besonderem macht.

Requiem - Kurztrailer Gameplay