Nachdem die Open Beta des MMORPGs Ragnarok Online 2 zwei Mal wegen Serverproblemen verschoben werden musste, kommt nun der nächste Schlag für Fans des Online-Rollenspiels.

Ragnarok Online 2 - Keine Open Beta für Spieler außerhalb Asiens

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 10/151/1
Die Open Beta des MMORPGs Ragnarok Online findet nur in Asien statt.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Aufgrund von Verträgen mit dem internationalen Publisher Gravity Co. Ltd. musste nun ein IP-Ban integriert werden, der es Spielern außerhalb von Malaysia, Singapur, Thailand und Vietnam unmöglich macht, sich auf die Server einzuloggen.

Wer sich also schon auf den heutigen Start der Open Beta des MMOs gefreut und vielleicht auch schon einen Account angelegt hat, wird leider enttäuscht werden. Asiasoft entschuldigt sich bei allen betroffenen Spielern wegen dieser Unannehmlichkeiten.

Für Spieler aus den USA gibt es aber einen Lichtblick, denn in der ersten Jahreshälfte 2013 wird ein nordamerikanischer Server für Ragnarok Online 2 starten. Wie es in Europa aussieht, ist momentan noch ungewiss.

Die Gesamtsituation der Ragnarok-Marke ist vor allem in Deutschland nicht zufriedenstellend, da es keinen deutschen Publisher des Spiels mehr gibt. Es wird interessant sein zu sehen, wie die Zukunft von Ragnarok in Europa und vor allem in Deutschland aussehen wird.

Ragnarok Online 2 erscheint demnächst für PC. Jetzt bei Amazon vorbestellen.