Die Firma Gamesrouter hatte bislang die europäischen Lizenzrechte für das Online-Rollenspiel R.O.S.E Online. Nach einer sehr langen Betaphase, ist das Game dann auch kurzweilig in unseren Gefilden erschienen. Wie Gamesrouter nun allerdings angekündigt hat, wurde der europäische Service für R.O.S.E Online eingestellt. Grund war wohl der verstärkte Druck von Entwickler Gravity!

David Kim, Marketing Manager von Gravity USA, bestätigte gegenüber MMORPG.com, dass man den Vertrag mit Gamesrouter sowieso in den nächsten Wochen annuliert hätte, da das ehemalige europäische Service-Team die Vertragsauflagen nicht einhalten konnte. Auch der europäische Support für das in Asien sehr populäre Legend of Mir 3 ist von der Sache betroffen. WeMade und Gravity suchen aktuell neue Partner für unseren schönen Markt. Mit Gamesrouter will man nicht mehr zusammenarbeiten.

Infos über eine Vergütung für im voraus bezahlte Spielzeit gibt es bislang noch nicht. Wir sind gespannt, wie es mit R.O.S.E Online in Europa weitergeht!

R.O.S.E Online ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.