Mit einem Einspielergebnis von über 400 Millionen Dollar entpuppt sich der Abschluss der 'Fluch der Karibik'-Trilogie momentan wahrlich als eine Schatztruhe ohne Boden. Doch langfristig soll nicht nur die gegenwärtig von allen Enden der Welt zusammengetragene Kinoauswertung den Ruhm und Erfolg der Franchise mehren. Und so sticht im Sommer nun auch der MMORPG-Ableger Pirates of the Caribbean Online in See und bereits heute schon mit 52 neuen Screenshots ins Auge.

Derzeit im 'Haifischbecken' des Beta-Tests unterwegs segelt der Titel dabei in puncto der spielbestimmenden See- und Landgefechte sowie dem obligatorischen Auftritt bekannter Charaktere zwar natürlich auf der Erfolgswelle der Filme, wagt sich jedoch ebenfalls in eigene Gewässer vor. Da wären etwa unter anderem die Wahl des comichaften und auch auf kleineren Systemen lauffähigen Grafikstils oder die von Poker über Blackjack bis Dart reichenden Mini-Spiele, bei denen sich pausierende Plünderer zünftig entspannen können.

Dennoch muss wohl erst einmal abgewartet werden, ob sich die Wogen der Piraten-Begeisterung nicht schon wieder geglättet haben, wenn euch Disney Interactive im weiteren Verlauf des Jahres endlich ins Spiel bringt. Bis dahin allerdings heißt es erst einmal: '52 Screenshots von Pirates of the Caribbean Online auf der gamona-Galerien-Liste, Ho ho ho und 'ne Buddel voll Rum'.

Pirates of the Caribbean Online ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.