Das gängige Bild von Piraten ist ein Bild voller Missverständnisse. Denn nicht jeder Freibeuter hüllt sich automatisch in dreckige Lumpen, trägt Augenklappe und einen Papageien auf der Schulter - wie die sechs neuen Screenshots aus Pirates of the Burning Sea unter Beweis stellen.

Vielmehr soll in Flying Lab Softwares MMORPG kein Korsar dem anderen gleichen und das gilt nicht nur für das Aussehen. Auch die Biographie eines jeden einzelnen Avatars soll zum Spieleinstieg bereits ihre ganz eigenen Wege gegangen sein. Das heißt, dass ihr im Gegensatz zu anderen MMORPGs gerade nicht als unbeschriebenes Blatt in die Welt von Pirates of the Burning Sea einsteigen werdet. Banden der Freund- und Feindschaft zu den NPCs sind so schon vor euren ersten persönlich gesetzten Schritten geknüpft. Alte Lieben und verräterische Verbündete haben Fuss gefasst, bevor ihr überhaupt eure Beine zum allerersten mal auf den karibischen Sandstränden vertretet. Und das Beziehungskarussell dreht sich dabei aufgrund der verschiedenen Rollen der NPCs in unvorhersehbaren Bahnen. Denn wen ihr Feind nennt, nennt mancher Spieler vielleicht wiederum einen guten Freund. Schließlich soll in Pirates of the Burning Sea kein Korsar dem anderen gleichen und das gilt eben nicht nur für das Aussehen.

Pirates of the Burning Sea ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.