Während der Kampf zur See zu den Stärken von Pirates of the Burning Sea gehört, schwächelte das MMOG bislang bei den Kämpfen zu Lande. Für die eher in Eile umgesetzten Auseinandersetzungen zwischen zwei Avataren konnten sich die Fans seit Release nicht wirklich begeistern. Doch Chefentwickler Kevin 'Isildur' Maginn hat jetzt gute Nachrichten für alle Seebären.

Seit Dienstag gehört das leidige Kampfsystem der Vergangenheit an. Der letzten Patch hat die alten Kämpfe gehörig aufpoliert und so soll es jetzt auch von Avatar zu Avatar zu spektakulären Gefechten kommen. "Ich habe oft Dynasty Warriors 6 gespielt und ich denke, das neue System spiegelt das wider.", verrät Maginn und erklärt, dass es ihm wichtig sei, die Spieler schnell durch den Kampf zu bringen, statt sie nach einer Auseinandersetzung ewig warten zu lassen.

Pirates of the Burning Sea ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.