Wie so viele MMOGs hatte auch Pirates of the Burning Sea zu Beginn seine Macken, von denen aber im Laufe des vergangenen Jahres einige ausgebügelt und beseitigt wurden. Besonders viel Kritik mussten die Entwickler anfangs auch für die Umsetzung der Nahkämpfe sowie der Kämpfe zur See einstecken. Beides wurde mittlerweile überarbeitet.

Welche Veränderungen man dabei genau vorgenommen hat und welchem Zweck sie dienen erklärt Lead Game Designer Kevin 'Isildur' Maginn jetzt auf der offiziellen Seite. Außerdem stellt er dort die schmutzigsten Tipps und Tricks zusammen, mit denen sich auch noch so harte Gegner aufs Kreuz legen lassen.

Pirates of the Burning Sea ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.