Grinding Gear Games kündigt das Free2Play-Action-RPG Path of Exile an, in dem ihr aus eurer Heimat in das düstere Land Wraeclast verbannt werdet und versucht, zu überleben.

Path of Exile - Neues Free2Play-Action-RPG angekündigt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/13Bild 57/691/69
In Path of Exile kämpft ihr euch durch eine düstere Fantasywelt.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ihr wählt aus sechs Charakterklassen euren Helden, den ihr aus einer isometrischen Perspektive durch ein von finsteren Kreaturen überranntes Land führt. Dies könnt ihr entweder alleine oder zusammen mit anderen Verbannten tun. PvP-Kämpfe sind jedoch auch möglich. Auf eurer Reise kämpft ihr gegen immer stärkere Monster, verbessert euren Helden und rüstet ihn mit besseren Waffen aus. Das Skillsystem basiert auf Edelsteinen, die ihr in eure Ausrüstung integriert und so durch zusätzliche Steine immer weiter verbessert. Path of Exile wird kein reines MMORPG werden, sondern in für etwa 4 bis 8 Spieler ausgelegten Instanzen spielen, um so ein kooperatives Spiel, aber auch Wettkämpfe untereinander zu fördern. Um den Widerspielwert zu erhöhen, werden die Levels und auch Items zufallsgeneriert. Path of Exile wird kostenlos zum Download zur Verfügung stehen und einen Ingame-Shop nutzen, in dem ihr euch gegen echtes Geld etwa neue Animationen für euren Helden wie PvP-Siegesanimationen, neue Spelleffekte oder etwa Social Pets kaufen könnt. Auch Charaktertransfers auf andere Server oder eine Umbenennung eures Helden wird kostenpflichtig sein.

Path of Exile befindet sich bereits seit 2006 in Entwicklung und soll Anfang 2011 in die Betaphase übergehen.

Path of Exile ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.